Freiwillige Feuerwehr Engelshütt
 

Berichte aus 2016

 Gemeinschaftsübung in Gotzendorf am 13.05.2016

Am Freitag, den 13.05.2016 beteiligte sich die Feuerwehr Engelshütt an der Gemeinschaftsübung des Kreisbrandmeister Bereiches Lam.

Pünktlich um 19 Uhr alarmiert Kreisbrandmeister Pritzl alle neun Feuerwehren des Bereiches sowie die Feuerwehren Rimbach und Grafenwiesen aus dem Nachbar Kreisbrandmeisterbereich per Funksammelruf.

Die Ausrichtung der Übung lag bei der Feuerwehr Gotzendorf unter der Leitung des Kommandanten. Als Übungsobjekt wurde ein alleinstehendes Haus in Unterzettling gewählt. Bei dieser Übung lag der Schwerpunkt bei der Wasserförderung über lange Schlauchstrecken und die Verwendung des Digitalfunks.

Das benötigte Löschwasser wurde mittels Tragkraftspritze vom Weißen Regen entnommen. Für die ca. 1,5 km lange Schlauchstrecke wurden mehrere Feuerwehrfahrzeuge mit den darin verbauten Pumpen eingesetzt.

Primäre bei Gemeinschaftsübungen feierte der Digitalfunk. Im KBM-Bereich Lam wurde zum ersten Mal Digitalfunk bei einer größeren Übung eingesetzt.

"Ein schwieriges Objekt" nannte Kreisbrandinspektor Stahl das angenomme Übungsobjekt bei der Abschlussbesprechung, wegen des mangelden Löschwassers und der beschwerlichen Zufahrt.

Durchweg positiv wurde die Funkabwicklung im Digitalfunk bewertet.




Freiwillige Feuerwehr Engelshütt


Die Freiwillige Feuerwehr Engelshütt lädt, alle aktiven, passiven, fördernden und Ehren- Mitglieder zur

ordentlichen Jahreshauptversammlung

am Samstag, den 12. März 2016 um 19:30 in den Landgasthof Postwirt, Frahels ein.


Tagesordnung:

1. Grußwort des Vorstandes und Totengedenken

2. Verlesung des Protokolls der letzten Hauptversammlung

3. Tätigkeitsberichte

    - des Vorstandes

    - des Kommandanten

    - des Atemschutzwartes

    - des Jugendwartes

4. Kassenberichte und Entlastung Kassier

5. Ansprache der Ehrengäste

6. Ehrungen und Beförderungen

7. Entlastung und Neuwahlen der Vorstandschaft

8. Neuwahlen Kassenprüfer

9. Wünsche und Anträge


Alle Mitglieder der Feuerwehr sind zur Teilnahme aufgerufen.

Die Vorstandschaft